Helumt Gamperl GmbH

Holzschlägerung & Fräsarbeiten
und Dienstleistungen

Loimeth 17 |
8283 Bad Blumau

Kontakt für Holzschlägerung:

+43 664 4392 095
+43 664 1854 045

Kontakt für Fräsarbeiten:
+43 664 3572 805
E-Mail: office@gamperl-gmbh.at

Pflegemaßnahmen

Ungepflegte Forstflächen werden begutachtet und eine Sanierungskonzept erarbeitet. Diese Arbeiten werden von geschulten Forstarbeitern - großteils händisch - durchgeführt. Die Vermarktung des Holzes bzw. Hackgutes wird von uns organisiert und abgewickelt.

Eine konsequente Pflege wird den raschen Aufwuchs einer Kultur wesentlich unterstützen. Dazu gehören das Freischneiden der Kultur von Begleitvegetation sowie Schutzmaßnahmen gegen Wildverbiss, Fege und Schälschäden. Bei Naturverjüngungen lockern wir überdichte Kulturen auf und stellen die gewünschte Mischungsregulierung her. Das Ziel der Waldpflege besteht darin, gesunde, stabile und standortgerechte Bestände zu erziehen.

  • Freischneiden der Jungbäume (Sichel, Sense, Motorsense)
  • Schädlingsbekämpfung (Verstreichen, Tauchen, Spritzen)
  • Errichtung von Schutzmaßnahmen (Einzel- und Flächenschutz)
  • Entfernen alter Schutzzäune
  • Läuterung

Um einen ertragreichen und stabilen Waldbestand zu erzielen, stehen regelmäßige Pflegemaßnahmen im Vordergrund. Versäumte oder zu spät erledigte Maßnahmen führen zu Zuwachs- und Wertminderungen und können im späteren Alter nicht mehr nachgeholt werden.

Allgemein gilt:

  • Je jünger der Bestand, desto dringender die Maßnahmen
  • Im Jungwuchs läuft die Entwicklung rasch, daher sind die Maßnahmen kaum aufschiebbar
  • Verspätete oder gar unterlassene Jungwuchspflege führt oft zu schweren, lang anhaltenden oder dauernden Schäden

Kommentare sind deaktiviert